Vorschau auf’s Wochenende

  1. Männermannschaft – Samstag, 15:00 Uhr – Kreisoberliga

SV 1885 Golßen – SV Aufbau Oppelhain

Am Samstag ist der beste Aufsteiger SV Aufbau Oppelhain in Golßen zu Gast. Sie belegen einen sehr guten 4. Platz und haben nur 5 Punkte Rückstand zum Tabellenführer. Im Hinspiel gab es für Golßen die höchste Saisonniederlage (0:5). Oppelhain ist zurzeit die Mannschaft der Stunde in der Kreisoberliga mit 5 Siegen in Folge. Das beste Sturmduo der Liga (Malais mit 26 Toren, Weber mit 19 Toren) heißt es zu stoppen, um etwas Zählbares in Golßen zu lassen.

  1. Männermannschaft – Sonntag, 15:00 Uhr – 1.Kreisklasse

SV Eintracht Koßwig – SV 1885 Golßen II

Am Sonntag geht es für unsere Zweite zum Abstiegskrimi nach Koßwig. Nach dem Heimsieg in der letzten Woche können die Gäste mit Selbstbewusstsein auftreten und eine Vorentscheidung im Kampf gegen den Abstieg schaffen. Der Tabellenletzte Koßwig könnte mit einem Sieg auf 2 Punkte an Golßen heranrücken und noch einmal Spannung reinbringen.

C-Junioren – Samstag, 11:00 Uhr – Kreisliga

SV 1885 Golßen – SV Grün-Weiß Lübben

Unsere Junioren haben am Samstag die Grün-Weißen aus Lübben zu Gast. Die Gäste belegen aktuell den letzten Tabellenplatz mit 3 Punkten. Mit einem Sieg könnte Golßen nochmal an Tabellenplatz 5 auf 3 Punkte heranrücken.

Unsere A-Junioren haben spielfrei.

Knappe Niederlage beim Tabellenführer

+++ 1.Herren +++
FSV “Glückauf” Brieske/Senftenberg II – SV 1885 Golßen 2:1 (1:1)

“Kämpferische Mannschaftsleistung nicht belohnt

Am Samstag reiste unsere Erste zum souveränen Tabellenführer nach Senftenberg. Einen souveränen Heimsieg der Reservemannschaft von Brieske/Senftenberg gab es allerdings nicht.
Golßen stand in der Defensive sicher und suchte immer wieder ihre Chancen bei Konter. Ein Abstimmungsfehler in der Abwehr der Gastgeber bestrafte Sebastian Runzer in der zweiten Minute. Brieske hatte zwar viel Ballbesitz, klare Chancen konnten sie sich aber erstmal nicht erspielen. In der 26. Minute konnten die Golßener einen Schussversuch an der Strafraumkante nicht verhindern und so schlug der Schuss von Uwe Bierfreund im rechten unteren Eck ein. Golßen hatte bis zur Pause noch zwei Eins-gegen-Eins Situationen, die der gute Torwart von Brieske entschärfen konnte.
In der zweiten Halbzeit plätscherte das Spiel so vor sich hin. Brieske versuchte sich zum Tor durchzukombinieren und konnte einen Abspielfehler in der Hintermannschaft zur Führung in der 65. Minute nutzen. Zum Ende der Partie drückte Golßen die Gastgeber immer mehr in die Defensive und wollte den Ausgleich. Die Gastgeber konterten aber machten den Sack nicht zu. Am Ende wurde die kämpferische und geschlossene Mannschaftsleistung leider nicht belohnt.

Nächste Woche ist der Aufsteiger und Tabellenvierte Aufbau Oppelhain in Golßen zu Gast.”

Spielinfos !

1 25 26 27